Es werden alle 7 Ergebnisse angezeigt

anzeigen Sidebar
Anzahl Artikel 9 24 36
Schließen

MB 30 V FFP3 NR D Schutzhalbmaske

Zertifizierte FFP3-Partikelfilter-Halbmaske mit Ventil und Gleitringdichtung

FFP3-KLASSE - 20 x TLV MB 30 V Die Einwegfilter-Halbmaske FFP3 NR D ist eine vollständige Atemschutzvorrichtung zum Schutz gegen Aerosole fester und flüssiger Partikel. Partikelfilter-Halbmasken sind für den Atemschutz gegen Aerosole aus festen Partikeln oder Aerosolen auf Wasserbasis (Staub, Rauch) und flüssigen Aerosolen (Nebel) ausgelegt, sofern die Dispersionsphasenkonzentration dieser Aerosole in Luft 20 x TLV nicht überschreitet. Das Gesichtsteil der Halbmaske hat einen Nasenclip, ein Ausatemventil und zwei nicht verstellbare Kopfgurte aus synthetischen Gummibändern. Die Halbmaske lässt sich leicht an die Gesichtsform anpassen und bleibt bei längerem Gebrauch angenehm. Das Ausatemventil reduziert die Kohlendioxidkonzentration und die Feuchtigkeit im Gesichtsschutz sowie den Ausatmungswiderstand. Die Halbmaske verfügt über eine Schaumstoff-Gesichtsversiegelung für eine verbesserte Filtrationseffizienz und einen verbesserten Bedienkomfort. 

Die Partikelfilter-Halbmaske entspricht den folgenden Anforderungen:

  • EN 149: 2001 + A1: 2009, „Atemschutzgeräte - Halbmasken zum Schutz vor Partikeln filtern - Anforderungen, Prüfung, Kennzeichnung“
  • Richtlinie 89 / 686 / EEC
  • EG 1437
  • Zertifikat: WE / S / 2700/2017

Anwendung:

Atemschutz gegen hohe Konzentration an alveolengängigem Staub - Schweißen und Löten, Arbeiten mit Asbest, Metalloxidrauch (Zink, Blei, Arsen, Vanadiumsilber), der beim Schmelzen, Gießen oder Behandeln von Metall entsteht, Gerbereien und Verzinkungsanlagen (Chromatnebel und Staub). Schutz gegen Staub, der Beryllium, Antimon, Cadmium, Kobalt, Nickel, Radium, Strychnin, pharmazeutischen Staub und Nebel, radioaktive Partikel, Bakterien und Viren enthält.
Weiterlesen
Schließen

MB 30 VC FFP3 NR D Schutzhalbmaske

Zertifizierte FFP3-Partikelfilter-Halbmaske mit Ventildichtringdichtung und Aktivkohle-Schicht

FFP3-KLASSE - 20 x TLV MB 30 VC Die Einwegfilter-Halbmaske FFP3 NR D ist eine vollständige Atemschutzvorrichtung zum Schutz gegen Aerosole fester und flüssiger Partikel. Partikelfilter-Halbmasken sind für den Atemschutz gegen Aerosole aus festen Partikeln oder Aerosolen auf Wasserbasis (Staub, Rauch) und flüssigen Aerosolen (Nebel) ausgelegt, sofern die Dispersionsphasenkonzentration dieser Aerosole in Luft 20 x TLV nicht überschreitet. Das Gesichtsteil der Halbmaske hat einen Nasenclip, ein Ausatemventil und zwei nicht verstellbare Kopfgurte aus synthetischen Gummibändern. Die Halbmaske lässt sich leicht an die Gesichtsform anpassen und bleibt bei längerem Gebrauch angenehm. Das Ausatemventil reduziert die Kohlendioxidkonzentration und Feuchtigkeit im Gesichtsschutz sowie den Ausatmungswiderstand. Die Halbmaske verfügt über eine Schaumstoff-Gesichtsversiegelung für eine verbesserte Filtrationseffizienz und einen verbesserten Bedienkomfort.  Die Aktivkohleschicht schützt vor unangenehmen Gerüchen, Verbrennungsgasen und organischen Gasen.

Die Partikelfilter-Halbmaske entspricht den folgenden Anforderungen:

  • EN 149: 2001 + A1: 2009, „Atemschutzgeräte - Halbmasken zum Schutz vor Partikeln filtern - Anforderungen, Prüfung, Kennzeichnung“
  • Richtlinie 89 / 686 / EEC
  • EG 1437
  • Zertifikat: WE / S / 2700/2017

Anwendung:

Atemschutz gegen hohe Konzentration an alveolengängigem Staub - Schweißen und Löten, Arbeiten mit Asbest, Metalloxidrauch (Zink, Blei, Arsen, Vanadiumsilber), der beim Schmelzen, Gießen oder Behandeln von Metall entsteht, Gerbereien und Verzinkungsanlagen (Chromatnebel und Staub). Schutz gegen Staub, der Beryllium, Antimon, Cadmium, Kobalt, Nickel, Radium, Strychnin, pharmazeutischen Staub und Nebel, radioaktive Partikel, Bakterien und Viren enthält.
Weiterlesen
Schließen

MB 40 VS FFP3 NR D "Anti-Smog" -Schutzhalbmaske

Zertifizierte FFP3-Partikelfilter-Halbmaske zum erfolgreichen Schutz gegen PM2.5- und PM10-Staub im sogenannten Smog

FFP3-KLASSE - 20 x TLV MB 30 V Die Einweg-Filterhalbmaske FFP3 NR D ist eine vollständige Atemschutzvorrichtung zum Schutz gegen Aerosole fester und flüssiger Partikel. Partikelfilter-Halbmasken sind für den Atemschutz gegen Aerosole fester Partikel oder Aerosole auf Wasserbasis (Staub, Rauch) und flüssige Aerosole (Nebel) ausgelegt, sofern die Dispersionsphasenkonzentration dieser Aerosole in Luft 20 x TLV nicht überschreitet. Die Halbmaske lässt sich leicht an die Gesichtsform anpassen und bleibt bei längerem Gebrauch angenehm. Die Halbmaske verfügt über eine Schaumstoff-Gesichtsversiegelung für eine verbesserte Filtrationseffizienz und einen verbesserten Bedienkomfort. Die Halbmaske wurde vom Zentralinstitut für Arbeitsschutz - Nationales Forschungsinstitut (CIOP-PIB) auf das Eindringen von Staub im sogenannten Smog getestet: PM1, PM2.5, PM4 und PM10.

Durchschnittliche Filtrationseffizienz:

  • PM1 - 98,80%
  • PM2.5 - 98,86%
  • PM4 - 98,89%
  • PM10 - 98,89%

<strong>Ihre Vorteile:</strong>

Die Halbmaske ist perfekt für den täglichen Gebrauch - sie ist leicht, leicht zu montieren und verursacht bei längerem Gebrauch keine Reizungen. Es kann auch von Kindern verwendet werden, da die zusätzliche Versiegelung ein festes Anhaften der Maske unabhängig von der Form und Größe des Gesichts garantiert. Das Gesichtsteil der Halbmaske hat einen Nasenclip, ein Ausatemventil und zwei nicht verstellbare Kopfgurte aus synthetischen Gummibändern. Das Ausatemventil reduziert die Kohlendioxidkonzentration und Feuchtigkeit im Gesichtsschutz sowie den Ausatmungswiderstand.

Achtung!

Smog ist seit vielen Jahren eine große Gefahr für die Gesundheit von Menschen in Großstädten. Die meisten der von der Konkurrenz angebotenen „Anti-Smog“ -Halbmasken sind Hygienemasken. Sie sind keine Spezialmasken, entsprechen nicht den Standards für die Filtrationseffizienz und garantieren daher häufig keinen Schutz vor Gefahren.

Die Partikelfilter-Halbmaske entspricht den folgenden Anforderungen:

  • EN 149: 2001 + A1: 2009, „Atemschutzgeräte - Halbmasken zum Schutz vor Partikeln filtern - Anforderungen, Prüfung, Kennzeichnung“
  • Richtlinie 89 / 686 / EEC
  • EG 1437
  • Zertifikat: WE / S / 2700/2017

Anwendung:

Die Halbmaske schützt die Atemwege vor Smog, der hauptsächlich durch ineffiziente Kohleverbrennung sowie Diesel- und Benzinabgase freigesetzt wird. Die Halbmaske entspricht auch den FFP3-Anforderungen und kann für folgende Zwecke verwendet werden: Atemschutz gegen hohe Konzentration an atembarem Staub - Schweißen und Löten, Gerben, Verzinken, Arbeiten mit Asbest und Metalloxidrauch (Zink, Blei, Arsen, Vanadiumsilber) ) beim Schmelzen, Gießen oder Behandeln von Metall freigesetzt werden. Schutz gegen Staub, der Folgendes enthält: Beryllium, Antimon, Cadmium, Kobalt, Nickel, Radium, Strychnin, pharmazeutischen Staub und Nebel, radioaktive Partikel, Bakterien und die meisten Viren.
Weiterlesen
Schließen

Raika. FFP3-Maske mit Ventil

Einwegschutzmaske FFP3 NR mit Ventil

 

** Artikel nur in voller innerer Box von 10 Stück verkaufen

Weiterlesen
Schließen

Funkeln. FFP3-Maske mit Ventil

Klappmaske mit Ventil. Klasse: FFP3 NR

 

** Artikel nur in voller innerer Box von 20 Stück verkaufen

Weiterlesen
Schließen

Xera. FFP3-Maske

Faltmaske. Klasse: FFP3 NR

 

** Artikel nur in voller innerer Box von 30 Stück verkaufen

Weiterlesen